Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Dienstleistungen (Stand 01.01.2013).

Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Allgemeines - Geltung

1.1 Es wird die Geltung der beiliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Dienstleistungen von EDN Berlino (Nachfolgend nur als EDN bezeichnet) vereinbart.

1.2 Entweder erhält der Kunde ein papierenes oder elektronisches Exemplar der vorliegenden AGB's zugesandt. Er hat auf jeden Fall immer die Möglichkeit über die EDN Site darauf zuzugreifen.

1.3 EDN behält sich das Recht vor, dieses Dokument nach Bedarf und eigenem Ermessen zu ändern.

2. Vertragsabschluss und Leistungserbringung

2.1 Ein einzelnes Mandat zwischen Kunden und EDN gilt als abgeschlossen, wenn EDN die Annahme des Auftrages bestätigt oder sofern ein Kostenvoranschlag verlangt wurde, wenn der von EDN erstellte Kostenvoranschlag für das Mandat vom Kunden angenommen wird.

2.2 Ein Kostenvoranschlag ist in der Regel unentgeltlich. Übersteigt der Arbeitsaufwand zur Erstellung des Kostenvoranschlages das übliche Maß, ist dessen Erstellung abzugelten, sofern der Vertrag nicht zustande kommt.

2.3 Nimmt der Kunde nach Auftragserteilung Änderungen an zu übersetzenden Texten vor oder ergänzt er diese, ist EDN nicht an den ursprünglichen Kostenvoranschlag gebunden und der Zusatzaufwand ist entsprechend abzugelten.

3. Lieferung

3.1 Ist EDN aus Gründen, die das Unternehmen nicht zu vertreten hat, zur Lieferung der bestellten Dienstleistung in der vereinbarten Frist nicht in der Lage, ist vom Kunden eine angemessene Nachfrist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Ersatz des Verzugsschadens kann im Falle fahrlässigen Verschuldens von EDN höchstens bis zur Höhe des Bestellwertes verlangt werden.

3.2 Rügen wegen Mängel oder Unvollständigkeit des ausgeführten Mandates sind unverzüglich schriftlich, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen, gerechnet von dem Tag der Auslieferung an den Kunden, gegenüber EDN zu erheben.

4. Tarife, Bezahlung, Verzug

4.1 Die Tarife für die vom Kunden in Anspruch genommenen Dienstleistungen richten sich nach den Eigenschaften des jeweiligen Mandates und werden für jedes Mandat besonders vereinbart. Alle aufgeführten und vereinbarten Tarife verstehen sich ohne Mehrwertsteuer

4.2 Der Rechnungsbetrag ist nach Auslieferung des Mandatsdokumentes fällig und innerhalb der in der Rechnung festgesetzten Zahlungsfrist (in der Regel 10 Tage) zu begleichen. Im Verzugsfalle ist Verzugszins in der Höhe von 8% zu verzinsen.

5. Haftung

5.1 Rügen wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn sie EDN nicht innerhalb von 14 Tagen nach Leistungserbringung schriftlich oder in Textform angezeigt werden. EDN ist berechtigt, die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

5.2 Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen soweit es das Gesetz erlaubt. Soweit ein Schaden auf Verzug oder Unmöglichkeit beruht und EDN oder seine Mitarbeiter kein grobes Verschulden trifft, ist nur der Ersatz des unmittelbaren Schadens geschuldet.

6. Datenschutz und Vertraulichkeit

6.1 Der Kunde wird hiermit darüber unterrichtet, dass EDN seine vollständige Anschrift in elektronischer Form speichert und lediglich für unternehmensinterne Aufgaben verwendet unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

6.2 EDN gewährleistet die vertrauliche Behandlung der mitgeteilten Daten. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des Vertrages fort.

6.3 Alle EDN von seinen Kunden anvertrauten Informationen werden strikte vertraulich behandelt. Die Mitarbeiter werden zusätzlich zu den gesetzlichen Geheimhaltungsbestimmungen auch vertraglich zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet.

7. Schlussbestimmungen

7.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

7.2 Auf die Verträge zwischen EDN und seinen Kunden und auf die vorliegenden AGB's ist Deutsches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts anwendbar.

7.3 Ausschliesslicher Gerichtsstand für irgendwelche Streitigkeiten aus dem Verhältnis zwischen einem Kunden und EDN ist Berlin (Deutschland).

gestaltung, konzept und umsetzung: ©2011 web + werbegestalterin jutta wieland